CIC3* Sopot: Andreas Ostholt auf Platz eins und zwei

Sopot/POL (fn-press). Einmal mehr erwies sich ein polnisches Vielseitigkeitsturnier als gutes Pflaster für Andreas Ostholt (Warendorf). Nachdem der Deutsche Meister von 2011 bereits im Mai in Bialy Bor die Plätze eins und drei in einer Drei-Sterne-Kurzprüfung belegen konnte, gelang es ihm an diesem Wochenende, diese Leistung noch einmal toppen. Mit 51,0 Minuspunkten gewann er das CIC3* Sopot und wurde mit Pennsylvania darüber hinaus Zweiter (52,2).

Das Nachsehen hatte der nach Dressur und Gelände führende Finne Elmo Jankari mit Duchess Desiree. Mit einem Abwurf im Springen fiel er hinter Ostholt mit seinen beiden Pferden zurück und wurde Dritter. Die zweite deutsche Teilnehmerin, Alexandra Werner (Salzhausen) mit Kaitika M belegte Platz zehn (65,5).