CHIO Aachen: Eröffnungsfeier mit Eurovision Song Contest-Siegerin Emmelie de Forest

 

Barfuß im Hauptstadion des CHIO Aachen: Emmelie de Forest singt bei der Eröffnungsfeier am 25. Juni. Die Siegerin des Eurovision Song Contest 2013 wird unter anderem den ESC-Siegertitel „Only Teardrops“ singen.

Vor mehr als 100 Millionen TV-Zuschauern gewann die bildhübsche 20-Jährige Europas größten Musikwettbewerb. Nun wird Europa auf Aachen schauen, wenn am 25. Juni mit Emmelie de Forest nicht nur die Stimme Dänemarks, sondern mit Ihrer Königlichen Hoheit Kronprinzessin Mary auch das bekannteste Gesicht des Königreichs bei der Eröffnungsfeier zu Gast sein wird. „Dänemark zeigt sich als Partnerland des CHIO Aachen von seiner schönsten Seite – und Stimme“, so Michael Mronz, Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH. Auch die weltberühmte Goldene Kutsche der Königsfamilie bringt die Kronprinzessin mit auf das traditionsreiche Aachener Turniergelände. Begleitet wird sie unter anderem von mehr als 50 berittenen Gardehusaren, die ein Spektakel mit Säbelkampf und anderen Show-Elementen zeigen werden.

Karten für die Eröffnungsfeier, die am 25. Juni um 16.40 Uhr beginnt, gibt es noch an der Hotline (0241-917-1111) oder online unter www.chioaachen.de<www.chioaachen.de>. Wer die Show nicht live erleben kann, muss trotzdem nichts verpassen, denn das WDR Fernsehen überträgt live. Wie schon beim ESC in Malmö wird Emmelie de Forest auch in Aachen barfuß auftreten. In Deutschland stieg sie mit „Only Teardrops“ gleich auf Platz 5 ein, natürlich dürfen sich auch die Besucher der Eröffnungsfeier auf den Erfolgshit freuen. Neben Kronprinzessin und Sängerin werden noch 180 Pferde und mehr als 300 Personen bei der Eröffnungsfeier zu erleben sein.

HIER geht es zu den Tickets für Aachen

Foto: Universal Music International