Championatsball in Warendorf 2013: Alle Ehrungen, Auszeichnungen und Preise

Warendorf (fn-press). Auch 2013 zählten Deutschlands Pferdesportler wieder zu den besten der Welt. Traditionell werden die Erfolge alljährlich beim Championatsball in der Springhalle des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) gefeiert. Auch in diesem Jahr ließen rund 900 Gäste die Höhepunkte der zurückliegenden Saison noch einmal Revue passieren und ehrten die Reiter, Fahrer und Voltigierer für die erbrachten Leistungen.

„Das Jahr 2013 markiert nicht nur den 100sten Geburtstag des DOKR. Es ist zugleich eines der erfolgreichsten Jahre, die der deutsche Pferdesport erlebt hat“, sagte FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau in seiner Eröffnungsrede. „Bei der Gründung vor hundert Jahren war das Ziel des DOKR, den deutschen Pferdesport an die Spitze zu führen. Dieser Anspruch ist der Gleiche geblieben. Wir stehen an der Weltspitze und dort wollen wir auch bleiben. Das fällt heute bedeutend schwerer als in früheren Jahrzehnten. Aber es kann uns gelingen. Mit nachhaltiger Jugend- und Nachwuchsförderung, die auf die langfristige Perspektive abzielt und nicht nur auf schnelle Erfolge.“

Einen breiten Rahmen nahmen beim Championatsball wieder die Ehrung der erfolgreichen Pferdesportler und der Dank an Züchter und Sponsoren ein.

Ehrung der Reiter, Fahrer, Voltigierer und Förderer des Pferdesports 2013:

FN-Ehrenzeichen in Gold mit Lorbeer:

Alexander Ripper/Fürth (EM Reining, Gold in der Mannschaftswertung und Gold in der Einzelwertung), Friederike Tophoff-Kaup/ Greven (EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter, Gold in der Mannschaftswertung und Gold in der Einzelwertung).

FN-Ehrenzeichen in Gold:

Antonia Fahle/Neuss (EM Voltigieren, Gold in der Mannschaftswertung), Leonie Falkenberg/Neuss (EM Voltigieren, Gold in der Mannschaftswertung), Diedrich Fick/Buxtehude (EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter, Trainer), Marco Freund/Dreieich (WM Fahren Pony, Silber in der Mannschaftswertung und Silber in der Einzelwertung), Roland Harting/Königswinter (EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter, Gold in der Mannschaftswertung und 12. Platz in der Einzelwertung), Jonny Hilberath/Scheeßel (EM Dressur, Trainer), Solveig Hoffmann/Ganderkesee (EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter, Gold in der Mannschaftswertung und 5. Platz in der Einzelwertung), Fabienne Lütkemeier/Paderborn (EM Dressur, Gold in der Mannschaftswertung, 9. Platz Einzelwertung Grand Prix Special und 10. Platz Grand Prix Kür), Mona Pavetic/Neuss (EM Voltigieren, Gold in der Mannschaftswertung), Dr. Christian Peiler/Hamm (EM Voltigieren, Trainer), Anna-Maria Rieke/Rheine (EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter, Gold in der Mannschaftswertung und 4. Platz in der Einzelwertung), Sylvia Rzepka/AUT (EM Reining, Gold in der Mannschaftswertung) Volker Schmitt/Prichsenstadt (EM Reining, Gold in der Mannschaftswertung und 5. Platz in der Einzelwertung), Dirk Schrade/Sprockhövel (EM Vielseitigkeit, Gold in der Mannschaftswertung und 6. Platz in der Einzelwertung), Josefa Sommer/Immenhausen (EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter, Gold in der Mannschaftswertung und 9. Platz in der Einzelwertung), Kristina Sprehe/Dinklage (EM Dressur, Gold in der Mannschaftswertung, 5. Platz in der Einzelwertung Grand Prix Special und 5. Platz Grand Prix Kür), Janet Wiesner/Frankenburg (EM Ländliche Vielseitigkeitsreiter, Gold in der Mannschaftswertung und Silber in der Einzelwertung).

FN-Ehrenzeichen in Silber:

Dieter Baackmann/Emsdetten (WM Fahren Pony; Silber in der Mannschaftswertung und 4. Platz in der Einzelwertung), Kristina Boe/Hamburg (EM Voltigieren, 5. Platz in der Einzelwertung), Daniel Deusser/BEL (EM Springen, Silber in der Mannschaftswertung und 5. Platz in der Einzelwertung), Carola Diener/Lähden (EM Fahren Zweispänner, Silber in der Mannschaftswertung und 4. Platz in der Einzelwertung), Karl-Heinz Geiger/Rechtmehringen (EM Fahren Vierspänner, Trainer), Nora Kristina Hamann/Fürstenberg (EM Para-Equestrian, 4. Platz Klassisch und 4. Platz in der Kür), Patrick Hanisch/Ennigerloh (WM Fahren Pony, Silber in der Mannschaftswertung und 8. Platz in der Einzelwertung), Mareike Harm/Negernbötel (EM Fahren Vierspänner, Silber in der Mannschaftswertung und 13. Platz in der Einzelwertung), Torben Jacobs/Düsseldorf (EM Voltigieren, Bronze im Pas de Deux), Corinna Knauf/Köln (EM Voltigieren, 6. Platz in der Einzelwertung), Arndt Lörcher/Wolfenbüttel (EM Fahren Zweispänner, Silber in der Mannschaftswertung und 6. Platz in der Einzelwertung), Jörg Naeve/Bovenau (16 Nationenpreise), Elke Philipp/Treuchtlingen (EM Para-Equestrian, Silber in der Mannschaftswertung, 5. Platz Klassisch und 5. Platz in der Kür), Peter Tischer/Neu-Isenburg (WM Fahren Pony, Trainer), Jaqueline Walter/Petershagen (WM Fahren Pony, Silber in der Mannschaftswertung und 6. Platz in der Einzelwertung).

FN-Ehrenzeichen Junioren:

Eva Adrian/Jüchen (EM Voltigieren Junioren, Gold in der Team-Mannschaftswertung), Claire-Louise Averkorn/Nottuln (EM Dressur Junioren, Gold in der Mannschaftswertung, 9. Platz in der Einzelwertung Klassisch und 7. Platz in der Kür), Hannah Cichos/Gelsenkirchen (EM Pony Dressur, Gold in der Mannschaftswertung und 6. Platz in der Einzelwertung), Johanne Pauline von Danwitz/Tönisvorst (EM Dressur Junioren, Gold in der Mannschaftswertung, Gold in der Einzelwertung Klassisch und Gold in der Kür), Sophie Kampmann/Hamburg (EM Pony Dressur, Gold in der Mannschaftswertung, 5. Platz in der Einzelwertung und 5. Platz in der Kür), Enno Klaphake/Steinfeld (EM Pony Springen, Gold in der Mannschaftswertung und 16. Platz in der Einzelwertung), Henrike Schaaf/Meerbusch (EM Voltigieren Junioren, Gold in der Team-Mannschaftswertung), Anne Schmitz/Willich (EM Voltigieren Junioren, Gold in der Team-Mannschaftswertung), Gina Maria Schumacher/Schweiz (EM Reining Junioren, Gold in der Einzelwertung und 4. Platz in der Mannschaftswertung), Philipp Schulze Topphoff/Havixbeck (EM Pony Springen, Gold in der Mannschaftswertung und 11. Platz in der Einzelwertung), Sina Struss/Neuss (EM Voltigieren Junioren, Gold in der Team-Mannschaftswertung), Justine Tebbel/Emsbüren (EM Pony Springen, Gold in der Mannschaftswertung und 8. Platz in der Einzelwertung), Lars Volmer/Legden (EM Pony Springen, Gold in der Mannschaftswertung und 5. Platz in der Einzelwertung).

Das Dieter-Hofmann-Stipendium, eine finanzielle Unterstützung für die reiterliche Ausbildung junger Springreiter, erhalten in diesem Jahr Celine Schradick aus Ostbevern und Gerrit Nieberg aus Sendenhorst.

Das Graf-Rothkirch-Stipendium, das seit 35 Jahren zur Unterstützung junger Vielseitigkeitsreiter vergeben wird, bekommen Anna-Katharina Vogel aus Biessenhofen und Lisa-Marie Förster aus Ahlen.

Die Sponsorenplakette Springen geht an den Stall Stephex Stables aus Wolvertem/BEL. Die Sponsorenplakette Fahren wird verliehen an Dieter Baackmann aus Emsdetten, Hartmut Braun aus Gebsattel, Ulrike Brauer aus Parsdorf und Chester C. Weber aus den USA. Die Sponsorenplakette Vielseitigkeit geht an Tabitha und Christian Gläsel aus Tübingen und an Hans-Peter Clausen und Frau aus Olderup. Die Sponsorenplakette Reining bekommt die Curtis Hof GmbH, Kerstin Grosse aus Hartmannsdorf.