CDI*** Deauville/FRA: Dr. Ilka Böhning Dritte im Grand Prix Special

Carrie Schopf im Grand Prix ebenfalls auf Platz drei

Deauville/FRA (fn-press). Mit guten Platzierungen kehrten Dr. Ilka Böhning (Telgte) und Carrie Schopf (Bremen) vom Internationalen Dressurturnier (CDI***) im französischen Deauville heim.

Im Grand Prix Special am Sonntag belegte Dr. Ilka Böhning mit der zehnjährigen westfälischen Stute Sommerliebe (v. Show Star) mit 67,563 Prozent den dritten Platz. Der Sieg ging hier an Henri Ruoste (Finnland) mit Jojo AZ (70,250 Prozent). Platz zwei holte sich für die gastgebende Nation Arnaud Serre mit Robinson de Lafont (70,063 Prozent).

Im vorangegangenen Grand Prix belegte Carrie Schopf mit dem Oldenburger Sancisco OLD (v. Sandro Hit) Platz drei (68,000 Prozent). Auf Platz fünf folgte Dr. Ilka Böhning mit Sommerliebe (67,660 Prozent). Zehnte wurde Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.) mit Destination (66,106 Prozent). In der Grand Prix-Kür ging Platz zehn an Miriam Henschke (Steinhagen) mit Adhesive’s Lac Leman S (65,325 Prozent).