Casino Grand Prix 2012: Schranz siegt in Linz-Ebelsberg

 

Casino Grand Prix 2012:

Schranz siegt in Linz-Ebelsberg

Pünklich zur Springprüfung der Klasse S kam die Sonne hinter den Wolken hervor. 93 Starter zählte die 2-Phasenspringprüfung der Klasse S. 23 Paare überwanden die bis zu 140 cm hohen Hindernisse der ersten Phase fehlerfrei, einer setzte sich klar durch: Der Niederösterreicher Christian Schranz

setzte sich mit Whisper von Lichten CH bereits als 26. Starter auf den ersten Platz (0F in 32,03 Sekunden) und konnte nicht mehr verdrängt werden.

Der Salzburger Christian Juza auf Lady Like 25 landet mit 6 Hundertstel Sekunden mehr auf der Anzeigentafel auf Rang zwei. Auch Rang drei geht an Christian Schranz, auf Quartz van de Niewmolen ritt er in 32,55 Sekunden die drittschnellste Zeit.

Die Oberösterreicher zeigten ebenfalls Stärke: Mit Josef Schwarz jun. Auf Rang 6, Roland Englbrecht auf Rang 7, Wolfgang Ötschmaier auf Rang 8 und Wolfgang Schiemer auf Rang 9 finden sich vier Oberösterreicher unter den Top 10.

Die besten 10:

1 Whisper von Lichten CH – Schranz, Christian (AUT) 0,00/32,03

2 Lady Like 25 - Juza, Christian (AUT) 0,00/32,09

3 Quartz van de Nieuwmolen – Schranz, Christian (AUT) 0,00/32,55

4 For Joy – Kohrock, Sönke (GER) 0,00/32,78

5 Continue A – Aschenbrenner, Franz (AUT) 0,00/33,54

6 PS Obora's Olivia - Schwarz jun.,  Josef (AUT) 0,00/33,56

7 Betty Balou 4 – Englbrecht, Roland (AUT) 0,00/34,64

8 Special Edition 3 – Ötschmaier,  Wolfgang (AUT) 0,00/36,74

9 Mister Mouik V H Molenhof – Schiemer, Stefan (AUT) 0,00/37,86

10 Caballiero - Janout Alice (AUT) 0,00/38,82

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.reitergebnisse.at