Broadway trifft Sport – Programm der Ruller Reitertage 2013 mit Show an zwei Tagen

 

(Wallenhorst) Sportlich haben die Ruller Reitertage in drei Jahrzehnten ihre Rolle gefunden und sorgen auch vom 3. bis 6. Oktober 2013 für eine perfekte Eröffnung der Hallensaison im Pferdesport. Aber was wäre der Sport in Rulle ohne eine bemerkenswerte Portion Show? „Rulle goes Broadway“, das gilt am Samstag und „Rulle handmade“ schwebt als Motto über dem Freitagabend….

Dann nämlich steigt die Premiere für die Ruller Reiterquadrille. Erstmals seit vielen Jahren präsentiert der RuFV Rulle wieder ein eigenes „handgemachtes“ Quadrillenschaubild. Dann steigen 12 Reiterinnen und Reiter des Vereins in den Sattel, um mit ausgetüftelter Choreographie zu beeindrucken. Mit dabei Ponys und Großpferde und Reiter aller Ausbildungsstufen aus beiden Disziplinen – Springen und Dressur. Erste Eindrücke von den Proben versprechen einen sagenhaften Auftritt…

Das erste große Hallenturnier nutzt auch der Hannoveraner Verband, um eine Auswahl von Auktionspferden zu präsentieren, die Islandpferdequadrille Belm besucht die Reitertage und eine Trakehner-Abordnung wird ebenfalls erwartet. Die kleinsten Showstars machen dann ganz großen Eindruck: Zwei Shetlandponys zelebrieren, Piaffen, Passage und Capriolen! All das gibt es am Freitagabend ab 19.30 Uhr.

Mehr als ein Hauch Broadway erwartet die Besucher am Samstagabend ab 19.30 Uhr in der Ruller Reithalle. Dann gastiert die German Musical Academy aus Osnabrück mit Ausschnitten aus der Showproduktion „Broadway goes Rock“ bei den Reitertagen, eine Show, die deutschlandweit bereits für Begeisterung gesorgt hat. Dem Musical-Act gehen Hochseiltanz und eine sehr feurige Einlage des Zirkus Jonny Caselli voran, außerdem erobern zwei Hengste die Halle und ein pfiffiges Schaubild steckt hinter „Pferd und Hund“ – tierisch gute Laune ist da garantiert. Die wird auch Johannes Vornholt haben, denn das Mitglied des Reit- und Fahrverein Rulle bekommt am Samstag das Goldene Reitabzeichen verliehen….

Tickets für die Ruller Reitertage

Die gibt es schon ab drei Euro am Donnerstag, dem 3. Oktober. Freitags kosten Tickets einheitlich fünf Euro für alle Plätze, am Samstag und Sonntag sind Tickets für fünf (Stehplatz) und zehn Euro (Sitzplatz) zu bekommen. Übrigens haben Kinder bis 14 Jahre an allen Tagen freien Eintritt, lediglich Sitzplatztickets kosten für sie die Hälfte.

Infos über die Ruller Reitertage auch unter www.rufrulle.de

Foto von German Musical Academy: Aus der Musical Show Broadway goes Rock