Bremen 2011: Alle Ergebnisse vom Sonntag, 06. März auf einen Blick

Bremen 2011: Alle Ergebnisse vom Sonntag, 06. März auf einen Blick

Bremen (jph) Der Sonntag ist traditionell der Tag der Höhepunkte im Springen und in der Dressur. Wenigstens Isabell Werth hat aus deutscher Sicht für Erfolg gesorgt. Sie gewann den Grand Prix Special. Der Rest hat auf jeden Fall noch Entwicklungspotenzial. Es folgen die Ergebnisse vom 06. März 2011:


Internationale Springprüfung mit Stechen

1.Platz Albert Zoer mit Woklahoma

2.Platz Markus Renzel mit Cornetto

3.Platz Denis Lynch mit All Star

4.Platz Nina Fagerstrom mit Talent

5.Platz Marc Houtzager mit Voltaire

6.Platz Thomas Weinberg mit Escobar

7.Platz Alois Pollmann-Schweckhorst mit Cesanna

8.Platz Jeroen Dubbeldam mit Eurocommerce Colorado

9.Platz Theo Muff mit Liv Grete

10.Platz Christian Ahlmann mit Lucky Lord

 

Großer Preis des Senats der Freien Hansestadt Bremen – Internationale Springprüfung mit 1 Umlauf

1.Platz Gert-Jan Bruggink mit Cash Junior

2.Platz Franke Sloothaak mit Aquino

3.Platz Christoph Brüse mit Audrey D

4.Platz Marc Houtzager mit Sterrehof’s Opium

5.Platz Philipp Weishaupt mit Monte Bellini

6.Platz Rolf-Göran Bengtsson mit Quintero la Silla

7.Platz Jeroen Dubbeldam mit BMC Quality Time Tn

8.Platz Julia Kayser mit Sterrehof’s Valdato

9.Platz Hergen Forkert mit Elton John

10.Platz Douglas Lindelöw mit Talina

11.Platz Jörg Kreutzmann mit Sauternester Vlucht

 

Euroclassics Einzelfinale – 2.Wertungsprüfung mit Stechen

1.Platz Rolf-Göran Bengtsson mit Quintero la Silla (im Stechen)

2.Platz Jeroen Dubbeldam mit BMC Quality Time Tn (im Stechen)

3.Platz Philipp Weishaupt mit Monte Bellini (im Stechen)

4.Platz Julia Kayser mit Sterrehof’s Valdato (im Stechen)

5.Platz Jürgen Stenfert mit BMC Okometa (im Umlauf)

 

Meggle Preis – Internationale Dressurprüfung – Grand Prix Special

1.Platz Isabell Werth mit Don Johnson (70.542%)

2.Platz Vicky Smits-Vanderhasselt mit Daianira Van De Helle (70.333%)

3.Platz Ellen Schulten-Baumer mit River of Joy (68.958%)

4.Platz Gina Capellmann-Lütkemeier mit Baldessarini (67.125%)

5.Platz Katharina Birkenholz mit Don Androsso (67.042%)

6.Platz Dorothee Schneider mit Whizzkid (66.708%)

7.Platz Victoria Michalke mit Pavarotti (66.542%)

8.Platz Katarzyna Milczarek mit Ekwador (66.042%)

9.Platz Marion Engelen mit Diego OLD (64.333%)

10.Platz Juan Antonio Jimenez Cobo mit Raio (62.479%)

11.Platz Cnristine Eglinski mit Cosmopolitan CC (61.875%)

 

Preis der Jerich Germany GmbH – Nationale Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges

1.Platz Julia-Katharina Platen mit Succession (69.561%)

2.Platz Victoria Michalke mit Don Dayly (69.035%)

3.Platz Jill de Ridder mit Bandor (67.018%)

4.Platz Matthias Bouten mit Louisiana K (66.930%)

5.Platz Gloria Schriever mit Whig Flanery (64.561%)

6.Platz Simone Kruse mit London Eye L (64.474%)

7.Platz Peter Koch mit Roxanne (64.298%)

8.Platz Christiane Peters mit Rusty P (59.123%)