Breeders Futurity 2013: Grischa Ludwig / Wimpys Little Boo gewinnen SBH Open Futurity nach Stechen

Rudi Kronsteiner & What A Qt Whiz Reserve Champion

Dieses NRHA Breeders Futurity Finale SBH Open der 3-jährigen Pferde wird so schnell keiner vergessen. Nicht nur, dass es ein ausgesprochen hochkarätiges Finale mit durchweg hervorragenden Ritten war – es war auch an Spannung kaum zu übertreffen. Grischa Ludwig brachte das Kunststück fertig, gleich zwei Pferde mit einer 224,5 auf Platz 1 zu reiten: Wimpys Little Boo und Docs Stylish Whiz (beide im Besitz von Veronique Parise). Dann zog Rudi Kronsteiner mit What A Qt Whiz als letzter Reiter gleichauf. Im darauf folgenden Stechen setzte sich Grischa Ludwig auf dem Palomino Wimpys Little Boo (Wimpys Little Step x Miss Boo Twist) mit einer 226,5 durch – und dies trotz kleiner Patzer beim Roll Back. Da hatte selbst Million Dollar Rider Rudi Kronsteiner diesmal nichts entgegen zu setzen: Mit What A Qt Whiz (Dun It On The QT x Im A Classy Whiz) kam er auf eine 222,5, was den Reserve Futurity Champion Titel bedeutete. Grischa Ludwig folgte mit Docs Stylish Whiz (Topsail Whiz X Stylish Sugar) auf Platz 3 (222).

„Das ist der tollste Erfolg seitdem ich damals die Americana gewann“, strahlte ein überglücklicher, aber noch atemloser Grischa Ludwig vor der Siegerehrung. „Ich hab die Futurity noch nie gewonnen, und es mir immer gewünscht. Diesmal hat es geklappt, und dann noch mit dem zweiten Pferd auf Platz 3.“ Der Bitzer, der erst vor kurzem Mannschaftsgold bei der FEI-EM in Augsburg holte, reitet beide Pferde seit letztem Winter. Mit Docs Stylish Whiz war Grischa Dritter auf der Americana Futurity.

Rudi Kronsteiner, der die Breeders Futurity bereits sechs Mal gewann, nahm es sportlich. „Ich hab alles versucht, aber es hat halt diesmal nicht gereicht“, so Rudi. „What A QT Whiz ist ein hervorragendes Pferd und hat seine Sache gut gemacht. Wann hatten wir schon jemals einen dreifachen Tie auf Platz 1? Ich freue mich jedenfalls sehr für Grischa – er hat es verdient.“ What A Qt Whiz ist ein Sohn von Dun It On The QT, mit dem Rudi Kronsteiner 2008 die NRHA Breeders Futurity Bit Open gewann, aus Katja Jungfers Klassestute Im A Classy Whiz. Rudi Kronsteiner gewann mit ihm bereits die Americana Futurity.

Nina Lill auf Forevergun gewinnen Ltd. Open

Limited Open Champion wurde Nina Lill auf Forevergun (One Gun x Es Sweet Little Star). Die beiden hatten schon nach dem Vorlauf auf Platz 2 gelegen und brachten es im Finale mit einem Klasseritt auf eine 220,5. Forevergun wurde von Alice Marinoni gezüchtet und ist im Besitz von Franz Jaksche. Es war ein weiterer Erfolg in der Open Karriere von Nina Lill, die u.a. NRHA Breeders Derby Open Champion, Schweizer Derby Champion und European Derby Res. Champion L3 war. Reserve Champion Open wurde Shauna Larcombe auf Capatin Igloo (Frozen Sailor x Whiz Sandy) im Besitz von Chanay Sky Management SA.

Riesenpech für Markus Gebert, der auf Charly Step N Cool zusammen mit Rudi Kronsteiner auf Spangmaker den Vorlauf angeführt hatte: Im Finale stolperte sein Pferd kurz vor dem ersten Galoppwechsel und stürzte. Pferd und Reiter kamen mit dem Schrecken davon, doch der Traum vom Sieg war dahin.

Results SBH Open Futurity Final
1 Ludwig, Grischa WIMPYS LITTLE BOO Parise, Veronique 224,5 (226,5)
2 Kronsteiner. Rudi WHAT A QT WHIZ Jungfer, Katja 224,5 (222,5)
3 Ludwig, Grischa DOCS STYLISH WHIZ Parise, Veronique 224,5 (222)
4 Kronsteiner, Rudi SPANGMAKER Braam Quarter Horses 224,0
4 Fonck, Bernard DUNITS SMOKING GUN Scheunemann, Claudia 224,0
6 Rzepka, Sylvia START A REVOLUTION Klipfel Chuck, Lisec Sabine & 221,5
6 Ferri, Stefano ASSO DEL CIELO Sarcinelli, Simona 221,5
8 Lill, Nina FOREVERGUN Jaksche, Franz 220,5
9 Lendi, Gennaro OT TWO STEP BLUES Brümmer, Kathrin 219,5
9 Larcombe, Shauna CAPTAIN IGLOO Chanay Sky Management SA, 219,5
11 Prevosti, Giuseppe ARC WALLA WALLA MADE Ambrossini QH, A.S.P., 219,0
12 Baeck, Cira HOLLYWOOD DIVA BB Eifel Gold Ranch Baeck, 218,0
13 Fonck, Bernard SAILIN EASY SUN Wegner, Kimberly 217,5
14 Klein, Verena DRY RESOLVE Frick, Karla 217,0
14 Sapergia, Cody THIS WIMP SO FLY Klipfel Chuck, Lisec Sabine 217,0
14 Prevosti, Giuseppe SATURDAY PEPPER Ambrossini QH, A.S.P., 217,0
17 Lechner, Klaus KH WHIZ MASTER Lechner, Klaus 216,5
17 Larcombe, Shauna FROZEN BAY Chanay Sky Management SA, 216,5
19 Klein, Verena DRY WIMPYS KID Frick, Karla 215,0
19 Prevosti, Giuseppe MY LITTLE MAGIC WHIZ Parolari, Andrea 215,0
19 Ludwig, Grischa HOLY PEPPY TRAIN Bodmer, Marcus 215,0
22 Reminder, Dominik ROCK ME JUICE Braidt, Franz-Josef 212,5
23 Orlandini, Paolo AUTOMATIC GUN Bosoni, Francesca 211,5
24 Brighenti, Davide TOPSAIL ELECTRIC Francesco, Bonadeo 210,5
25 Klein, Daniel NUS DIRTY ANGEL Beckmann, Simone 209,0
26 Gebert, Markus MISCHIEF REVELATION Thome, Gerd 205,5
27 Gebert, Markus CHARLY STEP N COOL Gebert, Angelika 0,0
Results SBH Ltd. Open Finale
1 Lill, Nina FOREVERGUN Jaksche, Franz 220,5
2 Larcombe, Shauna CAPTAIN IGLOO Chanay Sky Management SA, 219,5
3 Prevosti, Giuseppe ARC WALLA WALLA MADE Ambrossini QH, A.S.P., 219,0
4 Klein, Verena DRY RESOLVE Frick, Karla 217,0
4 Prevosti, Giuseppe SATURDAY PEPPER Ambrossini QH, A.S.P., 217,0
6 Lechner, Klaus KH WHIZ MASTER Lechner, Klaus 216,5
6 Larcombe, Shauna FROZEN BAY Chanay Sky Management SA, 216,5
8 Klein, Verena DRY WIMPYS KID Frick, Karla 215,0
8 Prevosti, Giuseppe MY LITTLE MAGIC WHIZ Parolari, Andrea 215,0
10 Reminder, Dominik ROCK ME JUICE Braidt, Franz-Josef 212,5
11 Orlandini, Paolo AUTOMATIC GUN Bosoni, Francesca 211,5
12 Brighenti, Davide TOPSAIL ELECTRIC Francesco, Bonadeo 210,5
13 Klein, Daniel NUS DIRTY ANGEL Beckmann, Simone 209,0
14 Gebert, Markus MISCHIEF REVELATION Thome, Gerd 205,5
15 Gebert, Markus CHARLY STEP N COOL Gebert, Angelika 0,0