Breeders Derby in Kreuth: Sylvia Maile und Dominik Bernard entscheiden Jackpot SBH 4-jährigen Klasse für sich

 


Breeders Derby in Kreuth:

Sylvia Maile und Dominik Bernard entscheiden Jackpot SBH 4-jährigen Klasse für sich

 

Die Sieger der Jackpot SBH 4-jährig beim Breeders Derby in Kreuth heißen Sylvia Maile und Dominik Bernard. Mit der American Quarter Horse Stute Reds Gonna Win entschied Sylvia Maile die Non Pro für sich (Score 139). Zweite wurde Angelika Schürmann mit dem Paint Hengst Caspers Gotta Gun (137) vor Christian Bock auf Shiners Del Rio.<br><br>
Open Champion wurde mit einer 143 Dominik Bernard mit dem American Quarter Horse Hengst Goldstriker. Platz 2 ging mit einer 142 an Oliver Stein auf Double Smoke Dunit, gefolgt von Michael Saupe auf Frideenitenhollywood (141,5).

Nina Lill nach Tie Champion bei den Ladies
In der Ladies Klasse gab es einen Tie auf Platz 1: Unter 49 Startern setzten sich Ann Fonck mit Smart Furys Remedy und Nina Lill mit Zar Jac mit einem 144,5er Score an die Spitze, so dass ein Stechen nötig wurde. Da Ann Fonck auf ein Stechen verzichtete, fiel der Sieg automatisch Nina Lill zu. Ann Fonck kam auf Platz 2 vor Mona Dörr auf Jacs Royal Boonsmal (144).

Am morgigen Donnerstag stehen die Vorläufe in den Breeders Derby Klassen an. Hier entscheidet sich, wer am Samstag im Finale sein wird.

Livescoring unter www.nrha.de