Barnimer Hallencup 2014: Die Entscheidung ist gefallen

 

 

Während des Reitturniers in Zepernick auf der Anlage der Familie Kreinbring wurde nach der Station in Elisenau und dem Finale am heutigen Tage die Sieger und Platzierten im Barnimer Hallencup 2014 geehrt.

In der Dressur siegte Sonja Schmidt vor Jeannine Schubert. Das Ergebnis wurde in einer L-Dressur entschieden. Die Ehrung wurde von der Vorstandsvorsitzenden des Kreisreiterverbandes Juliana Hrymon vorgenommen. Nebenbei bemerkt: Sonja Schmidt fuhr somit nach Altbarnim und Elisenau ihren dritten L-Sieg in Folge ein.

 

Im Springen ging der Sieg an Sandra Pfennig. Platz zwei belegte Mario Höfs. Auf den dritten Platz kam Laura Beckmann. Die Ehrung wurde vom Mitglied des Vorstandes des Kreisreiterverbandes Barnim Jeannine Schubert durchgeführt.

Glückwunsch von pferdefreunde.co an die Sieger und Platzierten!

Fotos von Jan-Pierre Habicht ©