Ball der Pferdefreunde in Neumünster 2013: Spendabel und sportlich

(Neumünster)  Mit einem vierstelligen Betrag für das Projekt Reiten in der Schule und im Kindergarten und rund 5.600 feiernden Gästen endete in den frühen Morgenstunden der Ball der Pferdefreunde in Neumünsters Holstenhallen. Besonders erfreulich für den Verband: Vorsitzender Dieter Medow konnte einen Erlös von 2750 Euro für das vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein entwickelte und getragen Projekt Reiten in der Schule und im Kindergarten verkünden. Mit dieser Initiative ist der Verband in der Lage, Projekte in Schulen und Kindergärten zu unterstützen und Kindern den Zugang zum Pferd zu ermöglichen.

Und - der Ball der Pferdefreunde war auch die Bühne für eine Ehrung. Frauke Daerr, Ausbilderin im Pferdesport aus Bargteheide wurde in der Online-Abstimmung beim Portal "Vorreiter Deutschland" zur Ausbilderin des Jahres gewählt. Dazu gratulierte auch Schleswig-Holsteins Pferdesportszene mit Beifall. Vorreiter Deutschland ist eine Initiative der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Matthias Karstens, Geschäftsführer des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein, freute sich über die erneut große Resonanz auf den Ball der Pferdefreunde. Trotz einsetzenden Schneefalls in Schleswig-Holstein ließen sich die Ballbesucher nicht "ausbremsen" und machten wie auch in den Vorjahren den Ball mit Bands in fünf Hallen zu einem rauschenden Fest.

Foto von Christian Beeck