Baden Racing: Hammer-Sieg in der Badener Meile

 

Iffezheim, 9.5.2013 - Er kam wie auf Flügeln und setzte sich als großer Außenseiter in einem Klassefeld durch: Der fünfjährige Wallach Felician gewann unter Lennart Hammer-Hansen vor knapp 10.000 begeisterten Zuschauern die Badener Meile - das erste Gruppe-Rennen der Saison 2013 auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden. "Das war mein 20. Gruppe-Sieg", freute sich der Reiter aus Dänemark, der seit 2012 im badischen Renndorf lebt. "Auf der Heimatbahn zu gewinnen, ist immer etwas Besonders. Zu meinem 1.000 Sieg fehlen mir jetzt nur noch neun Treffer."

Eine schier unglaubliche Frühform hat Ferdinand Leve, der derzeit fast mit jedem Starter zu gewinnen scheint. Und doch war selbst der Trainer vom Erfolg von Felician im Besitz des Gestüt Haus Ittlingen überrascht: "Mit einem Sieg hatte ich nicht gerechnet. Felician ist unser Pony im Stall, kleiner als alle anderen", so Leve. "Ein besseres Geschenk zum 16. Hochzeitstag hätte es nicht geben können."

Die Wetter waren ähnlich überrascht: 165:10 gab es am Toto für den Sieger. Auf den Plätzen kam Neatico vor Combat Zone und Amarillo ein. Etwas enttäuschend liefen die beiden Globetrotter, die schon auf Gruppe I-Ebene aktiv waren: Indomito wurde Sechster, Zazou , der im März in Dubai lief, nur Neunter.

Weiter geht es am Samstag

Das Frühjahrs-Meeting wird am Samstag (11. Mai) mit den Iffezheimer Derby- und Diana-Trials fortgesetzt. Am Abend findet im Spielcasino Baden-Baden die Ehrung der Champions 2012 statt. Sportlicher Höhepunkt des Meetings ist am Sonntag (12. Mai) der Grosse Preis der Badischen Unternehmer (Gr. II, 2.200m).

Foto von Baden Racing: Felician