Baden Racing 2013: Internationaler Auftakt zur Grossen Woche

 

Iffezheim,   23.8.2013 - Mit einer Schnapszahl beginnt die Grosse Woche auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden: 222 Pferde sind für das Auftaktwochenende des größten Galopp-Meetings Deutschlands in 18 Rennen gemeldet. Darunter sind Starter aus neun Nationen - Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Kroatien, Niederlande, Norwegen, Österreich und der Schweiz. Der erste Start erfolgt jeweils um 13.35 Uhr.

Im Mittelpunkt aus sportlicher Sicht steht an beiden Tagen ein Gruppe-Rennen: am Samstag der Preis der Sparkassen-Finanzgruppe, eine Gruppe III-Prüfung über 2.000m für vierjährige und ältere Pferde, die seit 2001 unter diesem Namen gelaufen wird. Am Sonntag wird die 143. Goldene Peitsche - powered by burda@turf (Gr.II, 1.200m) gelaufen - die wichtigste deutsche Sprintprüfung, die dreijährigen und älteren Pferden offen steht. Nur für zweijährige Stuten ist das BBAG Auktionsrennen Iffezheim am Samstag über 1.200m, es ist mit 102.500 Euro nach dem Longines Grosser Preis von Baden (1. September) das am höchsten dotierte Rennen des Meetings. Weitere Highlights am Sonntag sind der Preis des Casino Baden-Baden und der United Charity - Preis der BBAG Jährlingsauktion.

Der Eröffnungstag steht unter dem Motto "Ladies Day" mit zahlreichen Aktionen und After Race Party. Am Sonntag gibt es in der "Wettchance des Jahres" eine Garantiesumme von 70.000 Euro zu gewinnen - und das bei einem Mindesteinsatz von nur 50 Cent in der Viererwette.

Die Grosse Woche umfasst sieben Renntage und geht erstmals bis Montag, 2. September. Im Rahmen des Meetings finden zahlreiche Veranstaltungen statt, die sich mehr oder um den Galoppsport drehen. Besonders herausheben ist die Jährlingsauktion am rennfreien Freitag (30. August) und der Grand Prix Ball im Kurhaus Baden-Baden (31. August) mit der Ehrung der Ausnahmestute Dandedream als "Galopper des Jahres 2012".