Ausschreibung für NRHA Germany Osterturnier 2014 ist da

 

Erster CRI***/ * des Jahres in Deutschland

Kreuth, 14.-20. April 2014

Die Turniersaison der NRHA Germany wird traditionell vom Osterturnier in Kreuth eröffnet. Dieses findet heuer vom 14. bis 20. April statt. Die Ausschreibung ist jetzt online auf www.nrha.de. Nennschluss ist der 20. März. Ausgeschrieben sind u.a. eine Bronze Trophy sowie der erste CRI des Jahres in Deutschland, der zugleich Sichtung für die Weltreiterspiele 2014 ist. Neben dem mit € 2000 dotierten CRI*** werden auch ein CRI *, sowie ein CRI-Y* und CRI-J* angeboten.

Mit über 300 Pferden und fast 1000 Starts war das Osterturnier 2013 eines der größten Osterturniere bisher. Klassen mit über 100 Pferd-Reiter-Kombinationen waren keine Seltenheit. Den CRI*** gewann Volker Schmitt (Prichsenstadt) auf Hickory Vintage, einem 9-jährigen Wallach im Besitz von Claudia Klucsarits (AUT). Der CRI-Y*** ging an Franziska Zschau (Bünde) und ihre 6-jährige Stute Shes Lil Dunit, der CRI-J*** an Michelle Maibaum mit ihrem 9-jährigen Wallach Sailcommander.

Turnierhighscore (148) erzielte Grischa Ludwig auf Kaysolve, einer 6-jährigen braunen Stute im Besitz von Fabian Strebel (SUI). Die beiden gewannen die Bronze Trophy Open. Bronze Trophy Non Pro Champion wurde die zweifache Deutsche Meisterin der Jungen Reiter Vanety Korbus mit ihrem Hengst SES Topsail Whiz (141,5).

Das Foto zeigt den Gewinner der CRI*** beim Osterturnier 2013: Volker Schmitt auf Hickory Vintage (Foto: Art & Light)