Ankumer Dressurturnier vom 31.Januar. bis 3. Februar 2013: Ergebnisse vom Sonntag

Ankum – Die Deutsche Berufsreiter-Championesse ist eine Frau mit vielen Erfolgen im Dressursattel – und durchaus auch im Springsport – und wann immer es ihre Zeit erlaubt, nutzt Bianca Kasselmann die einst von ihrem Ehemann Ullrich konzipierten ADC-Turniere in Ankum. Das ist längst nicht immer möglich und dieses Wochenende wird die Dressurreiterin so schnell nicht vergessen: Eine goldene Schleife nach der anderen sammelte die Berufsreiterin ein mit Destination, Weltclassiker und Powerfee.

Drei Pferde in unterschiedlichem Alter, aber vor allem unterschiedlihem Ausbildungsstand. Während Weltclassiker ein Routinier und erfahren in Grand Prix-Prüfungen ist und prompt den Kurz-Grand Prix und auch die Grand Prix-Kür gewann, haben Destination und Powerfee GB noch Ausbildungsstrecke vor sich. Destination gewann nach der Intermediaire II auch noch einen Kurz-Grand Prix und Powerfee GB die Dressurprüfung Kl. S*.

Nicht minder erfreulich war das ADC-Wochenende für eine noch sehr junge Reiterin.. Juniorin Franziska Schwiebert (Kattendorf) durfte sich mit Fürst Rohan über ihren allerersten Sieg in der Klasse S freuen. Das St. Georges-Kür-Finale der Amateure sicherte sich Alice Charlotte Hellwege (Fehmoor) mit Look at Me L, die Chinesin Lina Liu gewann die klassische St-Georges-Prüfung mit Don Dinero. Jetzt kehrt für kurze Zeit Ruhe im Sport- und Auktionszentrum ein, aber nur bis zum 20. Februar, dann beginnt das vierte und letzte ADC-Turnier der Frühjahrsreihe 2013.

Ergebnisübersicht ADC-Turnier:

 

 

 

Dressurprüfung Kl.S –

 

 

Grand Prix Kür:

1. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), Weltclassiker 77,75 Prozent, 2. Borja Carrascosa Martinez (Spanien), Famous Boy 74,66, 3. Marion Loew (Nörten-Hardenberg), Ally Mac Beal 74,16

 

Dressurprüfung Kl. S*** -

 

 

Kurz-Grand Prix:

1. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), Weltclassiker 73,25, 2. Marion Loew (Nörten-Hardenberg), Ally mac Beal 70,85, 3. Ins Hansen (Hagen a.T.W.), Calvados 70,46, 4. Rainer Schwiebert (Kattendorf), Helenenhof`s Carabas 70,38, 5. Borja Carrascosa Martinez (Spanien), Famous Boy 69,22, 6. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), Limited Edition 67,05

 

Dressurprüfung Kl. S*** -

 

 

Kurz-Grand Prix, Finale für 11-jährge

 

 

und ältere Pferde aus Prf. 14:

1. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), Destination 70,23, 2. Monika Hüppe (Dortmund), La Luz T 64,41, 3. Philipp Hess (Gleichen), Miss facette de Lully 63,87, 4. Dorothea Rohde (Ströhen), Waroness 63,33, 5. Stefanie Wolf (Voerde), Quampus Gregor 62,86, 6. Christiane Schauerte (Aachen), Rocco 62,79

 

Dressurprüfung Kl. S***

 

 

Nachwuchs-Grand Prix:

1. Marc-Patrick Fritz (Münster), Egistar 65,29, 2. Jürgen Höfler (Bielefeld), Flavio Go 64,01, 3. Katrin Burger (Gehrde), Salazar 62,90, 4. Jürgen Höfler, Chica Noble 62,82, 5. Dr. Wlfgang Westenhöfer (Hohenhameln), Da Vinci 61,79

 

Dressurprüfung Kl. S*:

1. Bianca Kasselmann (Hagen a.T.W.), Powerfee GB 71,35, 2. Miriam Henschke (RSC Osnabrücker Land), Kavaler 69,28, 3. Insa Hansen (RSC Osnabrücker Land), London 67,85, 4. Mareike Mimberg (Rödinghausen), Rex Peter und Alina Röhricht (Dortmund), Rosselini 66,34, 6. Pedro Almeida Pavao (Portugal), Fawn Fabian 66,19.

 

Dressurprüfung Kl. S*

 

 

(Amateure):

 

 

I. Abteilung:

1. Franziska Schwiebert (Kattendorf), Fürst Rohan 70,95, 2. Dr. Stefan Luczak (Hattingen), Delorenzo 68,41, 3. Alina Erdtmann (Krefeld), Dali 67,85, 4. Lina Liu (China), Don Dinero 66,58, 5. Anna-Louisa Boehmer (Wülfrath-Aprath), Santana AV 65,55,

II.Abteilung:

1. Marion Loew (Nörten-Hardenberg), Walk of fame 68,96, 2. Natascha van Dyk (Berlin), Deja Vu 68,09, 3. Alice Charlotte Hellwege (Fehmoor), Look at me L 67,61, 4. Anke Skrotzki (Niedervieland), Desperado Cana 65,63

 

Dressurprüfung Kl. S* -

 

 

Prix St. Georges:

1. Miriam Henschke (RSC Osnabrücker Land), Kavaler 70,43, 2. Heike Osterkamp (RSC Osnabrücker Land), Landiamo 67,36, 3. Mareike Mimberg (Rödinghausen), Rex Peter und Alina Röhricht (Dortmund), Rosselini 66,05, 6. Philipp-Colin Tusch (RSC Osnabrücker land), Satina 65,00.

 

Dressurprüfung Kl. S* -

 

 

Prix St. Georges-Kür –

 

 

Finale für Amateure:

1. Alice Charlotte Hellwege (Fehmoor), Look at me L 72,28, 2. Alina Erdtmann (Krefeld), dali 71,50, 3. Alina Erdtmann, White foot 67,41, 4. Marion Loew (Nörten-Hardenberg), Walk of Fame und Dr. Stefan Luczak (Hattingen), Delorenzo 66,51, 6. Kadia Knabbe (Stotel), Montypaiten 60,76

 

Dressurprüfung Kl. S* -

 

 

Prix St. Georges:

1. Lina Liu (China), Don Dinero 69,12, 2. Natascha van Dyk (Berlin), Svignon 67,54, 3. Natascha van Dyk, Deja Vu 67,10, 4. Anke Skrotzki (Niedervieland), Desperado Cana 66,31, 5. Lina Liu, Weltroon 65,87, 6. Fanni Nemeth (Ungarn), Firanta 65,08

 

Alle Informationen zu den ADC-Turnieren, Ausschreibung, Zeitplan, Starter- und Ergebnislisten gibt es auch online unter www.psi-events.de

Fotos von ADC:

Platzierung der St. Georg-Prüfung v.l. Martina Hertwig, Alice Charlotte Hellwege, Jennifer Houston, Anna-Louisa Boehmer, Fanni Nemeth, Natascha van Dyk, Anke Skrotzki und Lina Liu

Die Platzierten der St-Georges-Kür v.l. Dr. Stefan Luczak, Marion Loew, Alina Erdmann und Alice Charlotte Hellwege