Anerkennung der Reitabzeichen für Deutsches Sportabzeichen

Warendorf (fn-press). Reiter, die das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ablegen, profitieren von einer Neuerung: Ab diesem Jahr können sie sich für den DSA-Teil Koordination das Deutsche Reitabzeichen (DRA) oder das FN-Sportabzeichen Reiten anrechnen lassen. Dazu muss das FN-Reitabzeichen oder FN-Sportabzeichen Reiten in dem Kalenderjahr abgelegt werden, in dem auch das Deutsche Sportabzeichen erworben wird. Nach Bestehen des DRA oder Ablegen des FN-Sportabzeichens Reiten erhält der Teilnehmer eine Urkunde und eine Bestätigung, die für die Anrechnung dem DSA-Prüfer vorzulegen sind.

Zu seinem 100sten Geburtstag wurde das Deutsche Sportabzeichen (DAS) reformiert. Dazu gehört das Angebot des Deutschen Olympischen Sportbundes, sportartspezifische Leistungsabzeichen der Mitgliedsorganisationen auf das Sportabzeichen anzurechnen. Die FN hatte im vergangenen Jahr einen entsprechenden Antrag gestellt, so dass man nun mit Reiten einen Teil des Sportabzeichens ablegen kann.           Bo