André Thieme startet bei Nationenpreis

 

Der Überflieger aus dem Osten darf Anfang Mai das erste Mal bei einem Nationen-Preis-Turnier starten. Thieme wurde für das CSIO**** vom 3. bis 5. Mai in Porto Alegre/Brasilien nominiert. Dafür muste der dreifache Derbysieger 37 Jahre alt werden.

Ein kleiner Wermutstropfen ist leider dabei, denn zeitgleich findet in Redefin das Pferdefestival quasi bei ihm vor der Haustür statt. Das muss André Thieme nun absagen. Er wird in Brasilien den 9jährigen Wallach Conthendrix satteln und hoffentlich weitere Schleifen auf dem Doppelkontinent sammeln.

Foto von Jan-Pierre Habicht (Archiv)