André Schillers General-Angriff

 


André Schillers General-Angriff


Das Duell General Eck gegen Romantika entscheidet die um 1.000 Euro

aufgestockte Daily-Double-Wette.

Daniel Goehrke und Meringo Star sind erneut auf Punktejagd

 

In den vergangenen Wochen sorgte die stets mit einem Jackpot in Höhe von 1.000 Euro kombinierte Mariendorfer Daily-Double-Wette immer wieder für absolute Spitzenquoten. Das beste Beispiel lieferte der letzte Renntag ab: Während die beiden Sieger Neandertal und Butch einzeln gewettet lediglich den 2,8-fachen Einsatz zurückbezahlt haben, warf das Duo in der Daily-Double-Wette fast zweihundert Prozent mehr, nämlich eine 7,8-fache Rendite ab!

Ein überzeugendes Argument also, es am kommenden Sonntag einmal mit den richtigen Kreuzen in der Daily-Double-Zeile zu probieren. Vor allem, weil der wiederum mit dem achten und neunten Rennen verknüpfte Wettkrimi gleich mit einem ganz heißen Duell beginnt: mit dem Aufeinandertreffen von General Eck und Romantika. Zwei Traber, die in den vergangenen Wochen zu den absoluten Leistungsträgern des Berliner Sulkysports gehörten und auch bundesweit auf sich aufmerksam machten.

So glänzte die bisher neunmal siegreiche Romantika, die wie immer von Rolf Hafvenström gefahren wird, beim Bahrenfelder Grand-Prix-Meeting mit einem Ehrenplatz in fünfzehner Zeit. General Eck (sieben Karriereerfolge) konnte es sogar noch besser: Der aus dem Feld heraus gefahrene Fuchshengst narrte mit seinem Besitzer André Schiller im Sulky eine erlesene Gegnerschaft und bewies, dass sein Triumph beim hochdotierten Mariendorfer Herbstpokal zuvor keine Eintagsfliege war.

André Schiller geht entsprechend selbstbewusst an die neue Aufgabe heran: „Das Duell mit Romantika ist der Härtetest für den geplanten Start von General Eck bei der Breeders Crown. Ich bin unheimlich stolz auf dieses Pferd. Der Fuchs hat einen ganz eigenen Charakter. Er ist ein majestätischer Traber – keiner, der sich seinen Artgenossen freiwillig unterwirft. Den Menschen gegenüber ist General Eck aber ungemein zutraulich. Der Fuchs gibt immer alles und rennt bis zum Umfallen. Bei seinem Hamburger Sieg habe ich die Peitsche deswegen gleich zuhause gelassen.  General Eck hat in den vergangenen Tagen optimal gearbeitet und befindet sich in Topform!“

Gegen Romantika wird der fünfjährige Hengst allerdings auch hundert Prozent leisten müssen, wenn er den Spieß endlich umdrehen will. Denn die Stute gab dem Fuchs, dessen Mutter Eclipse vor ihrem Volltreffer in der Zucht eher erfolglos war, schon zweimal das Nachsehen. Mit der Startnummer sechs befindet sich Romantika gegenüber General Eck, der die Position acht erwischt hat und kein schneller Beginner ist, ohnehin in der Vorderhand. Weitere Konkurrenten werden sich ebenfalls ins Geschehen einmischen: Pikus G (Dirk Grusdas), Lord of Magic (Heiner Christiansen), Hadol (Heinz Wewering) und Lapoz (Thomas Heinzig) können die Favoriten durchaus ärgern.

Ein weiteres absolutes Highlight der Mariendorfer Veranstaltung ist das vierte Rennen, denn dort geht Daniel Goehrke mit seinem Stallcrack Meringo Star auf Punktejagd. Verglichen mit dem letzten Mal, als der zehnjährige Wallach regelrecht über sich hinauswuchs, sieht die Aufgabe sogar leichter aus und die Chance, erneut zur Ehrenrunde einzudrehen und am Saisonende siegreichster deutscher Traber zu sein, steht für Meringo Star nicht schlecht. Immerhin bezwang der Braune Hamiro Sebarg (Daniel Wagner) klar, wobei der Gegner an der Innenkante erst spät den nötigen Freiraum fand. Spannend wird, wie sich der diesmal Heinz Wewering anvertraute Halifax verkauft. Der Wallach kam zuletzt nicht richtig voran – doch vielleicht wird er nun sein Kämpferherz wiederentdecken.

Die Prämienausspielung um Wettgutscheine im Gesamtwert von 1.000 Euro erstreckt sich über die Rennen 1-10. Treffen Sie einfach einen der ersten zehn Sieger mit mindestens zehn Euro Einsatz und Sie erhalten Ihr Prämienlos! Unser Zweierwetten-Gewinnspiel für Bahnbesucher um 500 Euro gibt es im 7. Rennen. Mit zusätzlichen Siegjackpots in Höhe von jeweils 1.000 Euro sind das 3. und das 11. Rennen ausgestattet. Im 8. Rennen gibt es außerdem einen Daily-Double-Jackpot in Höhe von 1.000 Euro!!

 

Achtung Überraschungsjackpots!! Beachten Sie die Bahndurchsagen und Monitoreinblendungen!!

Unsere Tipps:

1. Dynamic – Vic Timberlake – Taifun

2. Pedro MH – Milena – Anita

3. Zappadeo – Butch – La Rambla

4. Meringo Star – Hamiro Sebarg – Pisepampel

5. Crazy for you – Alessandra – Iwanow – Antonius

6. Oggi Corner – Janus – Freeliner

7. Defi d’amour – Tunhuken – Oraikos

8. Romantika – General Eck – Hadol

9. Babilo Bes – Anastacia – Orangerie

10. Alquin Elegance – Gaius R.A – Roccano

11. VanHalen – Rajtantajtan Whiz – Scenario