Anabel Balkenhol und Dablino FRH gewinnen Grand Prix

Dritte wurde die Mannschafts-Silbermedaillengewinnerin von London, Dorothee Schneider (Framersheim), die Forward Looking, eine elfjährige Westfalen-Stute, gesattelt hatte. Das internationale Richtergremium bewertete ihre Vorstellung mit 71.468 Prozent, dafür gab es 2.000 Euro Preisgeld.

Foto/Archiv: Anabel_Balkenhol_Rubins_Royal 2011 - Foto- Steinfurth -Lizenz CC BY-SA