Americana 2011 ist gestartet: Denis Pini (ITA) und Red Freckles Quixote gewinnen Masters Cutting Open

 


Americana 2011 ist gestartet:

 

 

Denis Pini (ITA) und Red Freckles Quixote

gewinnen Masters Cutting Open


Diana Jisova (CZE) und Meradas Talkin Money gewinnen die Non Pro

Mit dem NCHA Masters Cutting Open und Non Pro All Ages fiel am Sonntagmorgen der Startschuss für die AMERICANA 2011. 24 hochkarätige Pferde und Reiter traten in der Open an, und da gab es gleich Cutting vom feinsten – so wies es des 25-jährigen Jubiläums der AMERICANA würdig ist! Die ersten fünf Plätze blieben fest in italienischer Hand, wobei der geringste Score der Top 5 bei 142 lag. Den Sieg trug Denis Pini mit Red Freckles Quixote davon. Der 6-jährige American Quarter Horse Wallach von Freckles Storm aus der Quixonita Redskin, der im Besitz von Davide Tresoldi ist, zeigte brilliante Arbeit am Rind. 147 vergaben die Richter für den Klasseritt. Zudem konnte Pini mit Fletchs Hot Shot (Bes. Matteo Baiguera) auch noch den dritten Platz erreiten (143).

Zweiter wurde Gianluca Munarini auf Spooks Smokin Cat, einem 5-jährigen Hengst im Besitz von Impresa Agricola Cuoghi. Der High Brow Cat-Sohn, der bereits über $ 16.000 gewonnen hat, scorte eine 144.  Platz 4 ging an Markus Schöpfer auf Little Nitro Sally (Bes. Simone Porporato). Die 4-jährige brachte es auf eine 142,5 und war damit beste Stute dieser Prüfung. Fünfter wurde Andrea Santini mit dem 14-jährigen Hengst Tassa Aristocrat.

In der Non Pro setzte sich Diana Jisova (CZE) auf der 6-jährigen Stute Meradas Talkin Money mit einer 146 unschlagbar an die Spitze des 10-köpfigen Starterfeldes. Die beiden waren 2010 Zweite in der Limited 10.000 auf der Int. Deutschen Cutting Meisterschaft. Meradas Talkin Money ist im Besitz von Jisa Jiri. Auf dem zweiten Platz gab es einen Tie zwischen Jürgen Döring auf seinen 6-jährigen Wallach Smooth Cats Style und Melanie Georg auf dem 14-jährigen Wallach Primetime Shorty – beide erzielten eine 141.

Die AMERICANA geht bis einschließlich 4. September. Ab Mittwoch, den 31. August ist das Mega Event auch für Besucher geöffnet. Übrigens: besuchen Sie die AMERICANA auch auf Facebook.