Amen: Jared Petersen und Titus 2:11 siegen erneut

 

Ocala/Florida - Der gottesfürchtige Jared Petersen und sein 9jähriger Holsteiner Wallach Titus 2:11 holten sich am vergangenen Donnerstag den dritten Gran Prix-Sieg in Ocala. Namenssponsor SmartPak tütete US$ 25.000 aus und davon gingen gleich mal siebeneinhalb an den jungen Mann aus Archer in Florida.

Im Stechen waren acht sportliche Paare mit großen Namen. Es blieben aber nur noch David Beisel und Equine Holdings' Ammeretto doppelt fehlerfrei. Dem Duo fehlte allerdings fast eine Sekunde auf die Siegzeit. Tracy Fenney und MTM Centano hatten den Sieg schon unter den Hufen, wenn es denn nicht am Schluss doch noch einen um gegeben hätte. Die mit Abstand beste Zeit war es allemal. Selbst Lisa Goldmann mit Centurion B sowie Jordan Coyne auf Lazaro wären ohne Fehler schneller gewesen, als Petersen. Auch sie mussten im Stechen einmal nach hinten schauen und eine Stange am Boden sehen.

©ESI Photography: Jared Petersen und Titus 2:11 im SmartPak Grand Prix

 

$25,000 SmartPak Grand Prix, presented by Zoetis

Place Horse Owner Rider Prize $ Rd 1 Faults JO Faults JO Time
1 Titus 2:11 Derek Petersen Jared Petersen $7,500 0 0 32.91
2 Ammeretto Equine Holdings, LLC David Beisel $5,500 0 0 33.65
3 MTM Centano MTM Farm Tracy Fenney $3,250 0 4 30.98
4 Centurion B Mary Goldman Lisa Goldman $2,000 0 4 31.02
5 Lazaro Jordan Coyne Jordan Coyne $1,500 0 4 32.11
6 Channel Maggie Gallagher James Gillam $1,250 0 4 32.93
7 Quastor Van De Helle Z Paulexi, LLC Mary Lisa Leffler $1,000 0 4 33.60
8 Casino Van de Helle North Face Farm Erin Haas $750 0 4 39.38
9 Monterrey EJC Santiago Medina Santiago Medina $750 4 - -
10 As Di Chupito North Face Farm Erin Haas $500 4 - -
11 MTM Timon MTM Farm Tracy Fenney $500 4 - -
12 Contino 46 North Face Farm Erin Haas $500 4 - -