Am Sonntag geht’s los: AMERICANA 2011 startet für Teilnehmer am 28. August


Am Sonntag geht’s los:

 

 

AMERICANA 2011 startet für Teilnehmer am 28. August


Besucher müssen sich noch bis 31. August gedulden

 

Es ist soweit: am kommenden Sonntag, den 28. August beginnt in Augsburg Europas Western Event Nummer 1, die AMERICANA 2011 – allerdings zunächst nur für die Teilnehmer. Für die Besucher öffnet diese einzigartige Kombination aus Messe, Top Sport und Entertainment erst am kommenden Mittwoch, den 31. August ihre Tore.

Den Beginn machen am Sonntag das Masters Cutting Open und Non Pro sowie der Vorlauf im World Open Trail, der mit € 5000 added wohl höchstdotierte Trail Europas. Doch die Vorbereitungen zur AMERICANA laufen vor Ort bereits auf Hochtouren. Die ersten Reiter und Pferde sind bereits eingetroffen. Jim Kiser, der ‚Papst’ der Westernböden, ist bereits seit Dienstag in Augsburg und sorgt für optimale Bodenbedingungen.

Über 200 Aussteller und Spitzenreiter und –pferde aus aller Welt machen die AMERICANA 2011 wieder zu einem Event der Sonderklasse. Fast 50 Starter gehen in den Cuttings and den Start, die zusammen mit der NRHA Bronze Trophy von jeher das große Highlight für die Besucher bilden. Top Cutter wie Uwe Röschmann, Gianluca Munarini, Ute Holm, Andrea Santini, Markus Schöpfer und Karel Spacil, der gerade erst zweifacher European Champion  wurde, werden in Augsburg um den Einzug ins Finale kämpfen. Knapp 450 Rinder sind für die Prüfungen vor Ort.

Auch die mit $ 40.000 added dotierte Lawson Bronze Trophy Open zieht wieder die Top Reiner nach Augsburg, unter ihnen Mike McEntire, Rudi Kronsteiner, Bernard Fonck, Cody Sapergia, Sylvia Rzepka und Nico Hörmann.

Ab Mittwoch den 31. August, ist die AMERICANA dann auch für die Besucher geöffnet. Bis einschließlich Sonntag, den 4. September, erwarte sie packender Sport in einer Vielzahl von Disziplinen, die größte Messe Europas in Sachen Western mit tollen Möglichkeit zum Shoppen und natürlich das beliebte Forum, wo Experten aus dem Nähkästchen plaudern und natürlich für Fragen zur Verfügung stehen.

Besondere Highlights sind die zwei Abendshows: Hier werden - garniert mit hochkarätigen Showacts - die wichtigsten Finals der bedeutendsten Westernreitveranstaltung Europas präsentiert. Das „Reining Festival & Cow Horse Top 6“ am Freitag, 2. September 2011, bietet neben der Entscheidung in der Pleasure vor allem auch das Finale der NRHA Bronze Trophy Reining Open – mit 40.000 Dollar added eine der hochdotierten Reiningprüfungen der Welt.

Höhepunkte der Abendshow „Cutting Spectacular & Cow Horse Futurity" am Samstag, 3. September 2011, sind der Wettkampf der besten zehn Cutting Horses und die "European Reined Cow Horse Futurity“ der ERCHA. Die Prüfung ist mit stolzen 15.000 Euro added Preisgeld dotiert. Beide Abendshows präsentieren außerdem erstklassige Showeinlagen.

Zudem wird am Donnerstag, den 1. September ein besonderes Highlight für Reiningfreunde geboten:  Bei der  REINING MEGA CLINIC demonstrieren die drei Spitzentrainer Mike McEntire, Rudi Kronsteiner und Grischa Ludwig ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) in Halle 5 ihr enormes Wissen rund um das Training von Reining-Pferden . Der Eintrittspreis hierzu beträgt  5,--Euro:

 

Kartenvorverkauf für Abendshows online oder per Telefon

Am bequemsten und völlig unkompliziert ist die Bestellung via Internet: www.americana.eu oder beim

AMERICANA-Kartenservice:  Tel:+49 (0)821 58982 301    oder

Fax: +49 (0)821 58982 309

Der telefonische Kartenservice steht von Montag bis Donnerstag von 9 – 12 Uhr und von 13 – 16 Uhr, am Freitag von 9 – 12 Uhr zur Verfügung.

Empfehlenswert ist die Bestellung einer Dauerkarte. Diese beinhaltet den Tageseintritt an allen Veranstaltungstagen vom 31. August bis 4. September 2011 und den Eintritt für beide Abendveranstaltungen in der Platzkategorie A.