Alle Einzel Voltigierer der allgemeinen Klasse im Finale – Stefan Csandl weiter auf Medaillenkurs!!

 

Die rot-weiß-roten Junioren Voltigierer haben gestern mit Zwischenführungen in allen Klassen einiges vorgelegt und gehen als Favoriten in die Finalbewerbe, die morgen beginnen!

Aber auch die Einzelvoltigierer der allgemeinen Klasse konnten sich heute geschlossen für die Finalbewerbe der besten 15 qualifizieren. Bei den Damen liegen Franziska Fieg (T), Jasmin Gipperich (T) und Sabine Kuntner (NÖ) geschlossen in den Top Ten auf den Plätzen acht bis zehn, was das Erreichen einer Medaille zwar relativ unwahrscheinlich macht, aber für die EM Debütantinnen Franziska Fieg und Sabine Kuntner ein sehr schöner Erfolg ist! „Ich fühle mich hier im Magna Racino in dieser für uns Voltigierer perfekten Halle sehr wohl, konnte aber heute keine fehlerfreie Kür abliefern leider.“ resümiert die erfahrene Jasmin Gipperich etwas enttäuscht nach der Kür.

Bei den Herren turnt der Franzose Jacques Ferrari auf einem sehr hohen Niveau und geht als Führender aus Pflicht und Kür hervor, allerdings dicht gefolgt von Eric Oese (GER), der Stefan Csandl (AUT-NÖ) auf den dritten Platz verdrängte. „Nach dem sehr kurzfristigen Pferdewechsel auf das großrahmige Pferd der Schweizer Konkurrenten, hatten wir Stefan Csandl eigentlich nicht auf der Medaillenrechung. Dafür bin ich aber jetzt umso glücklicher über seine super Leistung gestern und heute!“ kann Teamchef Manfred Rebel bei diesem Championat seine Sportler gar nicht genug loben. „Es ist sicher nicht selbstverständlich seinem direkten Konkurrenten ein Pferd so kurzfristig zur Verfügung zu stellen, daher bin ich Barbara und Lukas umso dankbarer für diese Möglichkeit!“ streut Stefan Csandl seinen Sportlerkollegen aus der Schweiz Rosen. Der Niederösterreicher geht also mit einer hervorragenden Ausgangsposition in Teil 1 der Finalbewerbe der Herren morgen um 13.45.

Zwischenstände und Ergebnisse EM Voltigieren Ebreichsdorf / Österreich Freitag 2.8.2013:

Name/Nation/Longenführer/ Pferd/Gesamtpunkte

Damen Einzel Zwischenergebnis nach Pflicht und Kür

1. Rikke Laumann/DEN/Lasse Kristensen/Gost Alfarvad Z/8,456

2. Anna Cavallaro/ITA/Nelson Vidoni/Harley/8,227

3. Joanne Eccles/GBR/John Eccles/WH Bentley/8,062

8. Franziska Fieg/AUT(T)/Gregor Stöckl/Wolke Sieben/7,617

9. Jasmin Gipperich/AUT(T)/ Gregor Stöckl/Wolke Sieben/7,598

10. Sabine Kuntner/AUT(NÖ)/Elisabeth Leitner/Harvey 6/7,552

Herren Einzel Zwischenergebnis nach Pflicht und Kür

1. Jacques Ferrari/FRA/Francois Athimon/Poivre Vert/8,309

2. Erik Oese/GER/Andreas Bäßler/Calvador 5/8,213

3. Stefan Csandl/AUT(NÖ) /Barbara Zürcher/ Waimar CH/8,168

6. Lukas Wacha/AUT(T)/Macchiato 5/Nicole Seier/7,665

 

Samstag, 3.8.2013

Finalentscheidung Junioren

9 Uhr Einzel Herren Junioren - Kür (Finale)  

10.15 Einzel Damen Junioren - Kür (Finale)    

11.30 Einzel Damen - Technik

13.30 Einzel Herren - Technik

14.30 Pas de Deux Junioren - Kür (Finale)      

15.30 Gruppe Junioren - Kür   (Finale)    

17.15 Gruppe - Kür      

Sonntag, 4.8.2013

Finalentscheidungen

9 Uhr Einzel Damen - Kür     (Finale)

10.15 Einzel Herren - Kür     (Finale)  

12.15 Pas de Deux - Kür     (Finale)  

13.15 Gruppe - Kür       (Finale)

15.30 Siegerehrung      

Mehr Infos unter www.vaulting2013.com

Foto von Barny Thierolf: Stefan Csandl