50. Trakehner Hengstmarkt 2012: Das Beste im Jubiläumsjahr

Neumünster –  Das Wochenende vom 18. bis 21. Oktober wird aufregend: In den Holstenhallen Neumünster tritt der Jubiläumsjahrgang der Trakehner Pferdezucht zur Körung an, wird eine erlesen gute Kollektion von Reitpferden, Stuten und Fohlen versteigert und über allem steht die Zahl 50, denn so viele Jahre gibt es die zentrale Körveranstaltung der weltberühmten Trakehner Zucht bereits. Von Donnerstag bis Sonntag trifft sich die Pferdewelt in den Holstenhallen.

Die Maßstäbe für die Zulassung zur Körung und die Auswahl der Kollektionen sind stets anspruchsvoll, im Jubiläumsjahr wurde die „Meßlatte“ besonders streng gehandhabt – das Beste soll es sein für Kunden, Interessenten und Besucher aus aller Welt beim Trakehner Hengstmarkt 2012. Insgesamt 47 zweieinhalb Jahre alte Hengste treten in Neumünster zur Körung an, darunter vier Söhne des Imperio, drei Nachkommen von Insterburg und je zwei Söhne der Hengste Le Rouge und Gribaldi. Dessen wohl berühmtester Sohn ist die Dressurlegende Totilas. Jeweils einen Köranwärter stellen der Trakehner Hengst des Jahres Connery und der legendäre Stempelhengst Caprimond. Insgesamt 30 dieser Hengste sollen am Sonntag - unabhängig vom Körurteil - auch über die Auktion verkauft werden.

Insgesamt vier Mal zeigen sich die Köranwärter der Kommission, bevor am Samstagabend das mit Hochspannung erwartete Urteil fällt: Gekört oder nicht gekört! Die Pflastermusterung unter freiem Himmel ist am Donnerstag der erste „Test“, am Freitag folgt das Freispringen der Hengste und die Musterung auf dem Dreieck. Am Samstag werden die Hengste in der Halle 1 dann frei laufend präsentiert.

Die Auktionskollektionen im Jubiläumsjahr umfassen zwölf ausgewählte Reitpferde im Alter von drei bis sieben Jahren, darunter auch die doppelte Trakehner Championesse Donauflamme von Rheinklang und der in Neumünster gekörte Hengst Halimey Go von Askar AA. Größte Aufmerksamkeit dürfte der Stutenkollektion gelten: Elf Pferdedamen aus allerbesten Trakehner Linien sollen neue Eigentümer finden. Und ein Highlight wird auch die Fohlenauktion. Es sind 15 ganz junge Trakehner des Jahrgangs 2012 für die bedeutendste Trakehner Veranstaltung des Jahres ausgewählt worden. Die Reitpferde werden erstmals am Donnerstag ab 17.00 Uhr in der Halle 5 präsentiert und können dann auch ausprobiert werden.

Vielfältiges Rahmenprogramm

rund um das Thema Trakehner

Die 50. Auflage des Trakehner Hengstmarktes nimmt der Trakehner Verband zum Anlass für einen großen Jubiläumsball am Freitagabend in der Holstenhalle 2. Gefeiert, getanzt und getafelt werden darf bis in die frühen Morgenstunden. Wer das komplette Programm inklusive Gala-Dinner genießen möchte, kann Karten für 60 Euro erwerben.

Aber auch tagsüber bieten die Holstenhallen ein umfangreiches Rahmenprogramm in der Halle 5: Helen Langehanenberg, Mannschafts-Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele aus Havixbeck nimmt sich Zeit für eine Autogrammstunde am Freitag und Autor Erhard Schulte stellt sein neues Buch aus 280 Jahren Trakehner Zucht „Trakehner Familienalben erzählen“ am Samstag mit einer Lesung vor. Dressurausbilderin Susanne Miesner referiert über die richtige Anlehnung bei der Pferdeausbildung, Rob Krabbenborg über die richtige Fütterung. Dr. Peter Richterich informiert aus tierärztlicher Sicht über die Fohlengeburt von der Vorbereitung bis zur optimalen Fohlenversorgung.

Das Programm des Trakehner Gala-Abends am Samstag ist stets ein gut gehütetes Geheimnis und verspricht auch 2012 ein absoluter Publikumserfolg zu werden. Tickets wurden binnen weniger Wochen knapp…. Hengste spielen im Programm eine Rolle – einer von ihnen ist der Trakehner Hengst des Jahres, Connery. Am Sonntag präsentieren sich in Halle 5 etliche Galapferde „hautnah“. Dann werden die Hengste kommentiert und ihre Besitzer, Reiter oder Ausbilder beantworten Fragen zu den Hengsten.

Tickets zum 50.Trakehner Hengstmarkt kosten zwischen 14 und 25 Euro, je nach Tag und Sitzplatzkategorie. Hier gibt es Karten: Hallenbetriebe Neumünster GmbH, Tel. 04321-9100, Fax 04321-910114, email: patricia.doose@holstenhallen.com oder via Bestellformular unter www. trakehner-verband.de

Mehr Informationen im Internet: www.trakehner-verband.de