5. Reitturnier Schönfeld 2015: Ready For Take Off!

In Schönfeld wird es am Wochenende nicht nur heiß, weil die Sonne sich endlich mal sommerlich zeigt. Nein, es gibt eine geballte Packung Reitsport an drei Tagen. Bereits morgen, am Freitag geht es mit den ersten von insgesamt neunzehn Prüfungen in Dressur und Springen los. Erwartet werden so um die achthundert Starts, wenn man von den Nennungszahlen ausgeht. Das wird ein hartes Stück Arbeit für die Richter und die Vereinsmitglieder. Aber mittlerweile ist der Erfahrungsschatz so angewachsen, dass es keine Probleme geben kann.

Während Hendrik Voigt höchstselbst den Platz mit seinem Fendt schleppt, denn Parcourschef Erik Schubert steht an der Bande für den Aufbau schon in den Startlöchern, sind noch weit mehr Menschen zugange. Jürgen macht seine Pizzabude fertig. Der Eismann aus Melchow fährt die Kühlung hoch, der Tresen für die Cocktails steht bereits (wichtig) und die Partybühne ist klar für den Bass. Sowohl am Freitag als auch am Samstag wird es abends laut in Schönfeld. Es darf getanzt werden.

Bis dahin muss nicht mehr viel getan werden. Ralph Bieneck verlegt Kabel vom neuen Richterhaus zur Videowall und dem Monitor am Abreiteplatz. Dann kann es eigentlich losgehen. „Im letzten Jahr waren wir um diese Zeit schon etwas weiter“, merkte Hendrik an, als er kurz vom Trecker stieg. Viel kann aber nicht mehr fehlen. Es sieht alles schon recht schick aus…Schönfeld eben…

Beginn des Turniers an den drei Tagen: 08.00 Uhr (Fr.), 08.30 Uhr (Sa.), 08.00 Uhr (So.)

Highlights: Das Barnim-Derby am Samstag (muss wohl nicht mehr erklärt werden, was da abgeht - pferdefreunde.co berichtete bereits mehrfach darüber), die Party mit Live-Musik nach dem Derby, der Große Preis am Sonntag. Na denn mal los!

Kleine Anmerkung: Die Ortsdurchfahrt Weesow ist gesperrt, obwohl man vielleicht…aber lieber nicht. Die Genossen der Volkspolizei wissen, was in Schönfeld abgeht und werden bestimmt in Lauerstellung an der Baustelle sein. Also bitte den Umweg über Beiersdorf nehmen, wer aus Richtung Osten kommt. Wer aus dem Süden oder Westen kommt, sollte erst Willmersdorf über Bernau, Börnicke oder Seefeld anpeilen, bevor er auf die Zielgeraden am Schönfelder Parkplatz ankommt. Für Neulinge: Die Einfahrt zum Parkplatz befindet sich am Ortsausgang Richtung Weesow auf der linken Seite. Dafür muss man Richtung Süden aus Schönfeld raus. Kompass einpacken!

Fotos von Jan-Pierre Habicht ©