3 Haselnüsse für Aschenbrödel: Zwei Aufführungen mit über zwanzig Pferden am Freitag und Samstag

Sie geht wieder los, die Zeit, in der auf allen öffentlich-rechtlichen TV-Sendern vor Weihnachten das Kultmärchen "3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ zu sehen ist. Und fast alle Menschen in Ostdeutschland kennen den Film und können ihn schon mit verteilten Rollen sprechen. Er ist aber auch zu schön.

Für Pferdefreunde hat dieses Märchen nun im Pferdeparadies Schönermark in der Uckermark etwas anders Gestalt angenommen. 20 Pferde, 4 Hunde, 2 Gänse, viele fleißige "Täubchen", die Eule Rosalie, 20 Reiter sowie viele weitere Mitwirkende, Organisatoren und technisches Personal werden am 30. November und am 01. Dezember für Zuschauer zu sehen sein.

Das Spektakel zu Pferde heißt in diesem Jahr "3 Haselnüsse für Aschenbrödel – DIE MÄRCHENHAFTE PFERDESHOW" und wird am 30. November und am 01. Dezember aufgeführt.

Die Idee zur Show kam im Sommer 2011 von der Showgruppe „Pferde der Sonne“ aus Oranienbrug, die sich vornahm, das Märchen mit und auf Pferden zu inszenieren. Bereits in der Weihnachtszeit 2011 kam es zur ausverkauften und vielbeachteten Premiere. Auch die Wiederholung der Aufführung im März dieses Jahres fand vor vollen Zuschauerrängen statt.

In diesem Jahr nun präsentiert sich die Show in noch schönerem Gewand und mit neuen, umgesetzten Ideen. Der im Original-Film mittlerweile etwas zu schwuppig wirkende Prinz und sein Gefolge werden im Pferdeparadies Schönermark dargestellt von echten, kernigen Stuntleuten von der Sunbow Ranch. Unter den Darstellern ist auch der Weltmeister im berittenen Bogenschießen Christian Scholle-Prestin, der seine Kunst selbstverständlich live unter Beweis stellen wird – Köpfe einziehen!

Aber der echte Charme besteht bei dieser Inszenierung eben darin, dass nicht nur Profis am Werk sind. Die große Quadrille der Ballgäste zum königlichen Hofball wird ausschließlich von leidenschaftlichen Freizeitreitern und Enthusiasten vorgeführt. Neben rasanter Action ist also auch noch viel Herzblut im Spiel. Und jeder Reiter weiß, was das bedeutet.

Das Unterhaltungsprogramm zur Show beginnt an beiden Tagen bereits um 12.00 Uhr. Gegen 15.00 Uhr startet dann das neue Märchenvergnügen um Aschenbrödel und ihre Freunde. Der Brotkorb kann getrost zu Hause bleiben. Wer nach der Aufführung auf der Suche nach Erinnerungen ist, kann sich von den Akteuren Autogramme geben lassen, mit ihnen reden und sich vor allem mit ihnen und ihren Tieren fotografieren lassen.

Das Schönermarker Pferdeparadies finden Sie in 16278 Mark Landin - Am Dorfanger 7.

Tickets für die Shows erhalten Sie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder auch telefonisch

unter: 033051 - 999 67 und 033335 - 7670 sowie unter: ticket@bueropegasus.de