14. NRHA Breeders Derby in Kreuth: Breeders Derby Klassen wieder NRHA USA approved

14. NRHA Breeders Derby in Kreuth: Breeders Derby Klassen wieder NRHA USA approved

CRI** und CRI Junioren und Junge Reiter

Rieden/Kreuth (Oberpfalz), 19.-26. Juni 2011

 

Vom 19. bis 26. Juni 2011 lädt die NRHA Germany zu ihrem NRHA Breeders Derby 2011 in Kreuth ein. Es geht um ein Gesamtpreisgeld von über EUR 30.000,- Wie schon im Vorjahr sind auch diesmal die Breeders Derby Klassen Open und Non Pro NRHA USA anerkannt. In der Open geht es um ein garantiertes Preisgeld von $ 17.912,50, in der Non Pro um $ 7.165,-. Ebenfalls NRHA USA anerkannt sind die NRHA Lawson Bronze Trophy ($ 2000) und die Morrison Bronze Trophy ($ 1400). Darüber hinaus werden eine Vielzahl weiterer interessanter Klassen angeboten. Das Breeders Derby wird erneut um zwei Limited Klassen ergänzt. Außerdem sind Youth, Ladies, Rookie, Novice, Intermediate, Limited und mehrere Jackpot Klassen sowie eine Pullman Bronze Trophy Open (EUR 2000) und Non Pro (EUR 1400) ausgeschrieben. Nennschluss ist der 19. Mai.

 

Zudem steht der zweite CRI** des Jahres an, der zugleich Sichtung für die Europameisterschaft 2011 ist und mit EUR 2500 dotiert ist . Die NRHA Germany veranstaltet außerdem im Rahmen des Breeders Derbys den ersten CRI des Jahres  für Junioren und Junge Reiter.

 320 Pferde aus Deutschland, Frankreich, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Belgien, Großbritannien und Italien waren für das NRHA Breeders Derby 2010 gemeldet. Breeders Derby Open Champion 2010 wurde Rudi Kronsteiner mit Hesa Mega Whiz, einem Topsail Whiz-Sohn im Besitz von Andrea Castrucci. Es war bereits der dritte Derby Champion Titel für Kronsteiner. Reserve Champion Open wurde die Belgierin Ann Fonck mit Genuine Lil Ruf im Besitz von Anja Deutzmann, gefolgt von Nina Lill mit Lena Cielo Dream, die damit auch Limited Open Champion wurde.

 

In der Non Pro ging der Breeders Derby Champion Titel an Tanja Waida mit Whoya Callin Wimpy, einem 5-jährigen Wimpys Little Step-Sohn. Die beiden entschieden auch die Limited Non Pro-Wertung für sich. Reserve Champion Non Pro und Limited Non Pro wurde Heidi Wallner mit ihrer Stute Prosecco Enterprise. 

 

Informationen und Nennungen:

NRHA-Geschäftsstelle,Gerda Kneisel, Tel. 09373/7100, Fax 7190.

www.nrha.de