13. Medinger Auktions Cup 2012: Ergebnisse vom Mittwoch in der Dressur

(Bad Bevensen)  Die eine ist auf dem Klosterhof Medingen zuhause und freute sich mächtig über den Erfolg des ersten Tages, die andere ist einfach "immer wieder gern in Medingen". Theresa Wahler landete beim Auktions Cup Medingen mit Danone einen Sieg im Kurz-Grand Prix. Olympiareiterin Anabel Balkenhol aus Münster ritt in die Platzierung, freut sich aber vor allem deshalb über den Auktions Cup auf dem Klosterhof, "weil es immer sehr familiär bei den Wahlers ist".

Das Dressurturnier des Klosterhofes Medingen ergänzt auch in diesem Jahr die 23. Herbstauktion des Gestüts in Bad Bevensen und die sportliche Offerte ist beliebt. Anabel Balkenhol, die am Wochenende mit ihrem Dablino von De Niro die Dressurprüfungen des CHI Donaueschingen gewann, hat ihr Grand Prix Pferd Rubin`s Royal und den  zehn Jahre alten Diamonds Forever mit auf den Klosterhof gebracht. "Rubin`s Royal habe ich eigentlich spontan eingepackt. Der hat wegen der Olympiavorbereitung vergleichsweise wenig getan. Aber der muss ja auch mal wieder ran", sagt die Amazone aus Münster, die 2010 bereits WM-Bronze mit der deutschen Dressur-Equipe gewann. "Diamonds forever und ich sind das erste Mal gemeinsam auf einem Turnier. Ich habe ihn zwar schon ca. ein Jahr, bislang habe ich ihn aber zuhause geritten und mit ihm gearbeitet. Das ist nun unsere Premiere."  Die darf Anabel Balkenhol als durchaus gelungen einordnen, denn der zehn Jahre alte Hannoveraner bescherte ihr mit 71,39 Prozent gleich Platz zwei im Kurz-Grand Prix.

Besser waren nur Theresa Wahler und Danone 4. Den Hannoveraner Hengst vom Klosterhof-Starvererber De Niro pilotierte die Tochter von Auktionsmacher Burghard Wahler auf 72,24 Prozent. Überhaupt zeigen sich die De Niro-Nachkommen ja gern weit vorn: Bernd Schopf aus Hamburg wurde mit De Value Dritter in der Prüfung. De Value wurde übrigens vom dreimaligen Deutschen Berufsreiterchampion Hartwig Burfeind (Sandbostel) ausgebildet.

Die ganze Familie Balkenhol ist übrigens auf den Klosterhof Medingen gereist. Während Anabel sportliche Ziele verfolgt, widmete sich ihr Vater - Reitmeister Klaus Balkenhol - der Diskussion mit Kollegen beim norddeutschen Berufsreitertag über die Zukunft der Dressur. Redakteur Jan Tönjes und die Ausbilder Dolf-Dietram Keller und Klaus Balkenhol trafen auf 170 hochmotivierte Kollegen und Gäste!

Der Auktions Cup wird am Donnerstag und Freitag fortgesetzt und endet mit der Grand Prix-Kür bei der Gala-Präsentation der Auktionspferde am Freitagabend. Am Samstag steht die 23. Herbstauktion des Klosterhofes Medingen für Reitpferde und Fohlen ab 15.00 Uhr im Mittelpunkt des Geschehens.

Besucher sind willkommen auf dem Klosterhof Medingen. Detaillierte Infos zur Auktion und zum Programm, sind auch online unter www.klosterhof-medingen.de zu finden.