10. Tasdorfer Turniertage 2012 mit Landesmeisterschaften und "Aachen-Flair"

(Tasdorf) Das feine Turnier in Tasdorf ist zurück: Vor den Toren Neumünsters wird vom 20. bis 22. Juli Sport auf bestem Niveau geboten. Der Reit- und Fahrverein Husberg setzt sogar noch einen drauf, denn Tasdorf ist erstmals auch Gastgeber der Landesmeisterschaften Springen Junioren und Junge Reiter. Die LM, die regulär immer in Bad Segeberg beim Landesturnier stattfinden, müssen wegen der Deutschen Jugendmeisterschaften in Hünxe diesmal früher stattfinden, sind sie doch ein wichtiger Sichtungsstandort für die Nominierung der schleswig-holsteinischen Vertreter.

Insgesamt 15 Prüfungen stehen in Tasdorf im Programm. Wirtschaftlich tragen die Veranstaltung Sponsoren wie etwa die VR Bank in Neumünster, das Autohaus Süverkrüp + Ahrendt Mercedes-Benz, May & Co oder das Autohaus Kisin. Sportlich versprechen die Tasdorfer Turniertage ein prima Wochenende, denn mit Derbysieger Nisse Lüneburg (Hetlingen), Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel (Wedel) und dem Zweiten im Großen Preis von Aachen, Thomas Voß aus Schülp sind gleich drei Springsport-Helden des nördlichsten Bundeslandes in Tasdorf dabei. Voß war einer von nur drei Teilnehmern in Stechen der prestigeträchtigen Prüfung mit dem Holsteiner Hengst Carinjo und begeisterte das Publikum in der Soers.

Tasdorfs Turniermannschaft traut sich eine Menge zu. Die Turniertage sind auch Standort der dritten Etappe von Lotto 3plus1 präsentiert vom Partner- und Wirtschaftskreis Holsteiner Masters. Die Springsportserie erlebt die letzte Station vor dem Finale in Kiel. Dazu gesellt sich die SPARDA-Bank Trophy, die Serie für Junioren und Junge Reiter, die im Finale in Kiel mündet.

Hinweis: Die Veranstalter laden zum Pressegespräch am Montag, dem 16. Juli um 10.30 Uhr in die VR Bank Neumünster, Großflecken 56-64 in 24534 Neumünster. Sportlicher Gast des Pressegesprächs wird Vize-Europameister Carsten-Otto Nagel sein.