„Verkaufspferdewoche im Landgestüt Moritzburg“ vom 09. - 17. April 2016

„Quintus“ - 6jähriger Wallach v. Quidams Quit - For Pleasure – Foto von Brit Placzek

„Romilio“ - 4jähriger Wallach v. Millennium/T. - Harlem Go/T. - Foto von Brit Placzek

Vom 09.-17. April lädt das Landgestüt Moritzburg gemeinsam mit dem Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V. zur Verkaufspferdewoche. Am Samstag, den 9. April wird ab 11 Uhr in der Reithalle des Landgestüts die aus 22 Pferden bestehende Verkaufskollektion erstmals präsentiert.

Das Lot besteht aus einigen vielversprechenden, dressurveranlagten Nachwuchspferden unter anderem abstammend von Millennium oder Decurio, wie auch hochtalentierten Springpferden, die teilweise bereits in Springpferdeprüfungen auf sich aufmerksam machen konnten. Ebenfalls dabei sind einige doppeltveranlagte Pferde, mit hohem Blutanteil, so dass auch die Vielseitigkeitsreiter auf Ihre Kosten kommen.

Die Verkaufspferdepräsentationen finden an beiden Wochenenden sowohl Samstag als auch Sonntag ab 11.00 Uhr statt, sowie am Mittwoch den 13. April 15.00 Uhr. Alle Pferde können nach Absprache auch außerhalb der Präsentationstermine Probe geritten werden. Falls Sie auf der Suche nach einem interessanten Nachwuchs- oder auch Freizeitpferde sind, sind Sie herzlich eingeladen im schönen Moritzburg das passende Pferd zu finden.

Zeitplan - Verkaufspräsentationen

Samstag, 09. April 2016 - 11.00 Uhr

Sonntag, 10. April 2016 - 11.00 Uhr

Mittwoch, 13. April 2016 - 15.00 Uhr

Samstag, 16. April 2016 - 11.00 Uhr

Sonntag, 17. April 2016 - 11.00 Uhr

Zeitraum:

Samstag, 09. April 2016  – Sonntag, 17. April 2016

Veranstaltungsort:

Gelände/ Reithalle Sächsisches Landgestüt Moritzburg

Navigationsadresse: Meißner Str. 3, 01468 Moritzburg