Pferdezucht: Trakehner Landesstutenschau und Alpenländer-Championat erstmals in Österreich

Großlobming – Der südlichste Zuchtbezirk des Trakehner Verbandes bittet am 16. und 17. September zum großen Schaulaufen der Trakehner Stuten. In Großlobming in Österreich wird erstmals die 8. Trakehner Landesstutenschau des Zuchtbezirks Bayern/ Österreich stattfinden. Ein Ereignis, das ein Schaufenster der Pferdezucht darstellt und einen Überblick über die Qualität der vorgestellten Trakehner Stuten gibt.

Der Zuchtbezirk Bayern/ Österreich zählt zu den größten im Trakehner Verband und zelebriert die Landesstutenschau mit viel Aufwand und stets in einem großartigen Rahmen. Zeitgleich findet in Großlobming auf dem Gestüt Murtal am 16. September ab 08.30 Uhr das Alpenländer-Championat statt -  ein sportlicher Vergleich von Trakehnern aus der Alpenregion im Dressurviereck. Auf dem Gestüt Murtal in der Steiermark wird das Alpenländer-Championat der Reit- und Dressurpferde ausgetragen.

Am 17. September stehen ab 08.30 Uhr die Trakehner Stuten im Mittelpunkt. Die Klasseneinteilung sieht Einteilungen von der zweijährigen Jungstute bis zur Ehrenklasse mit 14-jährigen und älteren Stuten vor. Zudem werden Halb- und Vollblutstuten vorgstellt und es gibt eine Klasse mit springbetont gezogenen Trakehner Stuten. Um 15 Uhr erwartet die Besucher ein Schauprogramm rund um das Thema Pferd, ab 19.30 Uhr bitten die Veranstalter zur Sieges- und Abschlussfeier ins Festzelt.