Pferdezucht: Lorano hat seine Besitzer gewechselt

Udo Verworner und Lorano

Wie soeben von der Hengststation Verworner in Ladeburg zu hören war, wurde der achtjährige Holsteiner Lorano (Loran / Calido I) verkauft. Der 2010 in München gekörte Schimmelhengst von Züchter Reimer Siebke aus St. Michaelisdorn absolvierte in 2011 seinen 30-Tage-Test in der bayerischen Landeshauptstadt und wurde später an die Gestüte Schwaiganger und Albführen verpachtet. Während dieser Zeit platzierte er sich mehrfach bis zur Klasse M unter Marian Müller. Lorano qualifizierte sich zum Bundeschampionat unter Udo Verworner und war bis zur schweren Klasse erfolgreich.

Die Besitzer Paul Bengesser und Udo Verworner gaben nun den Verkauf des Schimmels an die Familie Deuerer aus Bretten bekannt. Unter Tina Deuerer konnte sich Lorano im Anschluss umgehend in Oberderdingen in einem Springen der Klasse S** platzieren.

"Wir freuen uns und sind stolz, dass Lorano nun eine Wirkungsstätte hat, die seinem Potenzial in sehr hohem Maße gerecht wird", kommentierte Udo Verworner den Verkauf.

Foto von Jan-Pierre Habicht ©: Udo Verworner und Lorano